- 01.12.2021

Für Wintertransfer? HSV-Späher scouten bei Topspiel in Belgien

In genau einem Monat beginnt die Winter-Transferperiode. Dann könnte auch der HSV trotz geringen finanziellen Spielraums zumindest in Form eines Schnäppchens nochmal nachlegen – und sich womöglich in Belgien bedienen. Wie die belgische Zeitung „Le Soir“ berichtet, waren Scouts der Rothosen bei der Partie der Jupiler Pro League zwischen dem RSC Anderlecht und dem RSC Charleroi (3:1) am vergangenen Samstag zu Gast. Ob es die HSV-Späher auf einen oder mehrere bestimmte Spieler abgesehen haben, und wenn ja, auf welche, ist nicht klar. Neben den Beobachtern aus Hamburg waren auch Scouts von zahlreichen europäischen Großklubs, u. a. Manchester United, Borussia Dortmund, Ajax Amsterdam und Inter Mailand, und den Zweitliga-Konkurrenten Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf vor Ort.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.