- 07.12.2021

Auch gegen den HSV: Schalke 04 muss auf seinen Kapitän verzichten

Wenn der FC Schalke in zwei Wochen zum Jahresabschluss in den Volkspark kommt, werden die „Knappen“ auch auf ihren Spielführer verzichten müssen. Wie der Verein mitteilt, steht Danny Latza aufgrund einer Muskelverletzung aus dem St.-Pauli-Spiel (1:2) bis zum Jahresende nicht mehr zur Verfügung. Auch Marius Bülter fehlte am Dienstag bei der Trainingseinheit. Der Angreifer hatte bereits an den vergangenen Tagen als notwendige Vorsichtsmaßnahme aufgrund auffälliger Blutwerte kürzergetreten. S04-Coach Dimitrios Grammozis befindet sich indes wegen einer COVID-19-Infektion noch in häuslicher Isolation. Das Training wird derzeit von Assistent Sven Piepenbrock geleitet.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.