- 19.12.2021

Ex-HSV-Star Vincent Kompany in Belgien rassistisch beleidigt!

Der ehemalige HSV-Profi Vincent Kompany ist in seiner Heimat Belgien Opfer rassistischer Beleidigungen geworden. Er und auch mehrere seiner Spieler seien im Auswärtsspiel beim Meister FC Brügge mehrfach verbal angegriffen worden, sagte der Trainer des RSC Anderlecht am Sonntag nach dem 2:2 im Topspiel.
„Dieser Tag endet traurig, ich bin angewidert. Mein Staff und ich wurden während des gesamten Spiels beleidigt“, sagte der 35-Jährige im TV-Sender Eleven und sprach von „rassistischen Beleidigungen, die auch mehrere Spieler betrafen.“ Brügge entschuldigte sich via Twitter und verurteilte „alle Formen von Rassismus.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.