- 07.01.2022

3:1! HSV gewinnt Test in Spanien gegen den Karlsruher SC

Nachdem die Partie gegen NEC Nijmegen abgesagt wurde, fand der HSV kurzfristig doch noch einen Testspielgegner. Und es wurde eine runde Sache für die Hamburger: Gegen Liga-Konkurrent Karlsruher SC gelang im andalusischen Estepona ein 3:1 (2:0). Zwei Foulelfmeter sorgten vor der Pause für die HSV-Führung, zunächst verwandelte Robert Glatzel vom Punkt (12.), eine Viertelstunde später dann David Kinsombi. Robin Meißner erhöhte nach dem Wechsel auf 3:0 (51.). Ricardo van Rhijn verkürzte für den KSC (53.). Für den HSV war es der einzige Test des Winters vor dem Jahresstart in der Liga bei Dynamo Dresden am kommenden Freitag.

David Kinsombi trifft zum 2:0
David Kinsombi trifft per Strafstoß zum 2:0 für den HSV. Foto: Witters

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.