- 18.01.2022

Kurioser Fauxpas! HSV gewinnt Elfmeter-Krimi gegen Köln

Der HSV steht im Viertelfinale des DFB-Pokals! Die Mannschaft von Trainer Tim Walter setzte sich im Elfmeterschießen beim 1. FC Köln mit 5:4 (1:1, 0:0) durch. Robert Glatzel (92.) hatte die Hamburger in Führung geschossen, Anthony Modeste glich aber in der Nachspielzeit (120.+1) per Elfmeter doch noch für die Kölner aus. Im Elfmeterschießen hielt Daniel Heuer Fernandes einen Elfmeter, Sonny Kittel verschoss. Köln-Profi Florian Kainz schoss sich dann beim entscheidenden Elfmeter selbst an – zwei Kontakte sind bei einem Strafstoß nicht erlaubt. Der Versuch war ungültig, der HSV in der nächsten Runde.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.