- 22.01.2022

Aus neun mach drei: HSV mit tabellarischer Achterbahnfahrt im Derby

Das Derby zwischen dem HSV und St. Pauli, es war dieses Mal nicht nur aufgrund der großen Rivalität zwischen beiden Klubs ein brisantes. Auch die tabellarische Ausgangslage hatte einen nicht unerheblichen Anteil an der enormen Wichtigkeit des Duells für beide Teams. Vor Augen führen konnte man sich das mit wiederholten Blicken auf die Blitztabelle während des Spiels. Denn noch zur Halbzeitpause (Spielstand: 1:0 für St. Pauli) zeichnete die Tabelle für den HSV angesichts von zu diesem Zeitpunkt neun Zählern Rückstand auf die Kiezkicker noch ein aussichtsloses Bild. Doch rund 25 Minuten nach Wiederanpfiff war das Spiel plötzlich gedreht – und damit auch die Tabellensituation, denn plötzlich hatte St. Pauli drei Punkte weniger und der HSV drei mehr auf dem Konto – womit der Rückstand auf den Stadtrivalen urplötzlich von neun auf drei Punkte gesunken war.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.