- 31.01.2022

Chancenlos bei Union: van Drongelen hat einen neuen Verein gefunden

Sportlich hat sich der Wechsel zu Union Berlin im Vorsommer für Rick van Drongelen nicht ausgezahlt. Der Linksfuß brachte es auf eine einzige Pflichtspielminute bei den Köpenickern, stand oftmals nicht im Kader. Jetzt zieht es den 23-Jährigen, der zwischen 2017 und 2021 beim HSV auf 88 Ligaspiele (zwei Tore) kam, auf Leihbasis bis zum Saisonende zum belgischen Erstligisten KV Mechelen.

 

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.