- 08.02.2022

„Bald“: Ex-HSVer Papadopoulos mit kryptischer Botschaft

Was will uns Kyriakos Papadopoulos damit sagen? Auf Instagram postete der Grieche ein Bild von sich im Trikot des HSV, dazu der Schriftzug „Soon“, zu deutsch „Bald“, versehen unter anderem mit einem Emoji, der sich einen Finger vor den Mund hält, als wolle er um Ruhe bitten. Ein kryptischer Post. Deutet er etwa eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub an? Oder will „Papa“, der für seinen aktuellen Klub Atromitos Athen seit fast zwei Monaten ohne Einsatz ist, schlichtweg seine Rückkehr auf den Platz ankündigen?

Atromitos ist seit seinem Abschied vom HSV 2020 bereits Papadopoulos‘ dritter Verein. Sportlich dürfte der Abwehrspieler in Hamburg nicht mehr gebraucht werden.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.