- 11.02.2022

Erste Einheit seit Kreuzbandriss: Tim Leibold ist zurück auf dem Trainingsplatz

Tim Leibold hat eine lange Leidenszeit hinter sich. In der zweiten Runde des DFB-Pokals riss sich der Linksverteidiger im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg das Kreuzband und fiel mehrere Monate aus. Am Freitag durfte „Leibe“ zum ersten Mal wieder auf den Trainingsplatz und eine individuelle Einheit absolvieren. Der HSV postete auf Twitter ein Video zur Rückkehr des 28-Jährigen. Darin ist zu sehen, dass Leibold schon wieder Fußballschuhe trägt, eine Runde um den Platz läuft und mit einem breiten Grinsen im Gesicht seine Rückkehr scheinbar gar nicht abwarten konnte. Tim Walter wird es freuen, wenn er wieder einen Spieler mehr im Kader zur Verfügung hat. Beim 5:0-Auswärtssieg gegen den SV Darmstadt 98 konnte der HSV nur sieben der neun freien Plätze für Ersatzspieler belegen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.