- 24.02.2022

Ex-Werder-Trainer Anfang von Staatsanwaltschaft verurteilt

Beim Nordderby am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) zwischen dem HSV und den SV Werder Bremen sitzt für die Gäste Ole Werner auf der Trainerbank. Sein Vorgänger Markus Anfang, der aufgrund eines gefälschten Impfpasses zurückgetreten war, wurde nun für sein Vergehen von der Staatsanwaltschaft verurteilt. Der 47-Jährige muss eine Geldstrafe in Höhe von 36000 Euro zahlen. Das Amtsgericht Bremen erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl über 90 Tagessätze zu je 400 Euro gegen Anfang, wie die Behörde am Donnerstagnachmittag mitteilte. Auch gegen Anfangs Co-Trainer Florian Junge wurde ein Strafbefehl erlassen. Details dazu nannte die Staatsanwaltschaft jedoch nicht.
Das Bremer Gesundheitsamt hatte am 20. November Ermittlungen gegen Anfang und Junge wegen der Nutzung gefälschter Impfpässe eingeleitet. Zuvor wurde Anfang bereits vom DFB für ein Jahr von seiner Trainertätigkeit gesperrt wurden. Außerdem musste er im Zusammenhang mit dieser Strafe 20000 Euro zahlen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.