- 01.03.2022

Pokal: HSV-Rivale St. Pauli scheidet bei Union Berlin aus

Im Halbfinale des DFB-Pokals wird höchstens eine Hamburger Mannschaft stehen. Der FC St. Pauli hat heute sein Viertelfinale beim Erstligisten Union Berlin knapp mit 1:2 verloren. Für den Favoriten trafen Sheraldo Becker (45.) und der eingewechselte Andreas Voglsammer (75.). Daniel-Kofi Kyereh (21.) hatte St. Pauli in Führung gebracht, das sich nun voll auf das Aufstiegsrennen in der 2. Liga konzentrieren kann. Der HSV empfängt am Mittwoch (18.30 Uhr) den KSC. RB Leipzig tritt zeitgleich bei Zweitligist Hannover 96 an. Um 20.45 Uhr empfängt der VfL Bochum den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg. Das Halbfinale wird am 19. und 20. April ausgetragen. Das Pokalendspiel steigt am 21. Mai im Berliner Olympiastadion.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.