- 02.03.2022

Aufgepasst! HSV-Profi Meffert warnt vor dem KSC

Der HSV hat mit dem Karlsruher SC das vermeidlich leichteste Los für das DFB-Pokal-Viertelfinale gezogen. Doch unterschätzen sollte man die Badener nicht. Das weiß auch Mittelfeld-Abräumer Jonas Meffert. „Der KSC ist ein unangenehmer Gegner und vor allem bei Standards durch Wanitzek und Hofmann gefährlich“, warnt der 27-Jährige. „Die Mannschaft ist immer für ein oder zwei Tore gut.“ Deshalb wird es am Mittwochabend (ab 18:30 Uhr im MOPO-Liveticker) vor allem auf Meffert und seine Defensiv-Kollegen ankommen, den KSC nicht zum Torabschluss kommen zu lassen.