- 12.03.2022

So viele Aue-Fans nahmen die HSV-Stadion-Aktion in Anspruch

Der HSV hat auf die nächtliche und coronabedingte Absage des Heimspiels gegen den FC Erzgebirge Aue mit einer netten Geste für die vergebens angereisten Aue-Fans reagiert. „Damit ihr trotz Anreise nicht ohne Stadionerlebnis abreisen müsst, laden wir euch gegen Vorlage eures Tickets für die leider abgesetzte Partie zu einem kostenfreien Museumsbesuch und zu einer kostenlosen Stadionführung ein“, twitterte der HSV am Samstag. Knapp 100 Fans der Auer habe demnach die Aktion in Anspruch genommen, so die Rothosen und erklärten: „Wir freuen uns über den Zuspruch und hoffen, ihr habt trotzdem ein angenehmes Wochenende in Hamburg!“

Am Vortag hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) das Spiel zunächst durchziehen wollen, setzte die Partie am späten Abend dann aber doch ab. Wie die DFL am späten Freitagabend mitteilte, standen dem HSVnach einem weiteren Corona-Fall nicht genügend Spieler zur Verfügung. Ein neuer Spieltermin solle schnellstmöglich bekanntgegeben werden.