- 13.03.2022

Nach Corona-Ausbrüchen: Auch HSV-Spiel gegen Düsseldorf in Gefahr?

Die Absage gegen Erzgebirge Aue wegen positiver Corona-Fällen in den eigenen Reihen ist für den HSV abgehakt. Nun richtet sich der Blick der Rothosen wieder auf das kommende Wochenende, wenn der HSV bei der ebenfalls von Corona geplagten Fortuna aus Düsseldorf gastiert. „Wir stehen im permanenten Austausch mit allen Beteiligten und hoffen, dass alle Fälle mild verlaufen und keine weiteren hinzukommen. Wir werden uns ab Montag mit der Vorbereitung unseres nächsten Spiels in Düsseldorf beschäftigen und hoffen, dass wir dieses Spiel regulär austragen können“, so HSV-Sportvorstand Jonas Boldt auf „hsv.de“. Wenn keine weiteren Infektionen bei beiden Mannschaften dazu kommen, dann steht einer Austragung wohl auch nichts um Wege.