- 27.03.2022

Verletzt! HSV-Profi muss Länderspielreise vorzeitig abbrechen

Keine guten Nachrichten für den HSV in der Länderspielpause. Wegen einer Verletzung muss der Hamburger Profi Ludovit Reis seine Reise mit der niederländischen U21-Nationalmannschaft vorzeitig beenden. Das teilte der niederländische Verband am Sonntagabend mit. Reis hatte sich in der Partie gegen Bulgarien (0:0) am Freitag in der 35. Minute verletzt. Er wird für das Spiel gegen die Schweiz am Dienstag nicht rechtzeitig fit sein und ist deshalb gemeinsam mit Jan Paul van Hecke (Blackburn Rovers) abgereist. Die Niederlande wird keine Spieler nachnominieren, sondern mit einem 20-köpfigen Kader ins Spiel am Dienstag gehen. Eine genaue Diagnose von HSV-Profi Reis steht noch aus.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.