- 30.03.2022

Von der Couch aus: HSV-Profi Ambrosius feiert Ghanas WM-Qualifikation

Stephan Ambrosius laboriert zur Zeit eine Muskelverletzung aus und kann deshalb im HSV-Training nur individuell arbeiten. Doch auf der Couch ist der Abwehrspieler auch weiterhin ein echter Teamplayer. Seinem Kumepl Kwasi Okyere Wriedt von Holstein Kiel drückte Ambrosius am Dienstag beide Daumen. Denn Ghana spielte in den WM-Playoffs gegen Nigeria und sicherte sich durch ein knappes 1:1 die Qualifikation. Seine Unterstützung machte Ambrosius auf Instagram publik.

Die Instagram-Story von Stephan Ambrosius.
Quelle: Instagram/stephan.ambrosius

Für den HSV bestritt Stephan Ambrosius in dieser Saison noch kein Spiel. Der 23-Jährige erlitt in der letzten Spielzeit einen Kreuzbandriss und ist momentan auf dem Weg zurück ins Mannschaftstraining.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.