- 01.04.2022

So schätzt HSV-Trainer Walter den SC Paderborn ein

Am Samstag kommt der SC Paderborn nach Hamburg. Der SCP hat in der laufenden Saison bislang erst zwei Spiele auf des Gegners Grund verloren, bot den Hamburgern auch im Hinspiel lange Paroli. „Paderborn ist eine gute Mannschaft mit guten Individualisten“, sagte HSV-Trainer Tim Walter vor dem Spiel. Der 46-Jährige ergänzte: „Das haben sie im Hinspiel schon bewiesen. Von daher: Wir sind auf alles vorbereitet, wissen auch dass Paderborn ein guter Gegner ist. Trotzdem geht es darum, dass wir bei uns bleiben, dass wir von uns überzeugt sind und genau das einbringen, was uns die ganze Zeit stark gemacht hat.” Im Hinspiel siegte der HSV durch ein Last-Minute-Tor von Tommy Doyle mit 2:1 an der Pader.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.