- 04.04.2022

HSV-Boss Boldt mit Spitze: St. Pauli-Pleite ist keine „Schlagzeile“

Am Sonntagabend war HSV-Sportvorstand Jonas Boldt im NDR-Sportclub zu Gast. Angesprochen darauf, ob ein St. Pauli-Aufstieg bei einem weiteren Jahr in der 2. Bundesliga für den HSV zu verkraften wäre, antwortete Boldt knapp: „Beschäftigt mich relativ wenig.“ Danach gab es vom HSV-Boss jedoch noch eine kleine Spitze gegen den Stadtrivalen. „Aber es ist interessant. St. Pauli war Tabellenführer, jetzt haben sie in Rostock nicht gewonnen. Da gibt es eine kleine Nachricht darüber. Aber es ist halt nicht die Schlagzeile, wie wenn es dem HSV passieren würde“, so Boldt, der damit auf die ungleiche Behandlung beider Vereine in den Medien anspielt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.