- 15.04.2022

Kehrt er zum HSV zurück? Ex-Kapitän Hunt klärt auf

Der ursprüngliche Plan war klar, seine baldige Rückkehr zum HSV nach seinem im Februar verkündeten Karriereende schien beschlossen. Aaron Hunt soll, so sieht es der Plan eigentlich vor, zunächst in verschiedene Bereiche beim HSV reinschnuppern, danach wollen die Bosse entscheiden, welches Aufgabengebiet am besten zu ihm passt. Vertraglich vereinbart ist, dass der 35-Jährige das Angebot bis zum Ende dieser Saison annehmen muss. Für eine spätere Rückkehr zum HSV müsste er neu verhandeln. Ob der Ex-Kapitän die Option, beim HSV eine Aufgabe zu übernehmen, aber wirklich ziehen wird, ist momentan noch nicht abschließend geklärt. „Ich werde mich mit Jonas Boldt erst nach der Saison treffen“, erklärte der Ex-Routinier nun in der „Bild“. „Aktuell gibt es für meinen Ex-Verein wichtigere Themen.“ Und auch der Fußball-Rentner selbst genießt sein Leben derzeit in vollen Zügen. Mit Blick auf die freien Wochenenden, die er seit seinem 14. Lebensjahr nicht mehr gekannt habe, sagte Hunt: „Es ist wundervoll, mit der Familie Zeit verbringen zu können.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.