- 18.04.2022

Nach heftigem Foul: Kapitän von HSV-Konkurrent fällt aus

Im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga geht es extrem eng zu. HSV belegt aktuell den sechsten Platz, aber nur fünf Punkte hinter St. Pauli (3.), sechs hinter Werder Bremen (2.) und acht hinter Schalke o4 (1.). Die Königsblauen müssen eventuell einen empfindlichen Ausfall für die letzten Spiele der Saison verkraften. Beim 5:2-Auswärtssieg in Darmstadt verletzte sich Schalke-Kapitän Danny Latza in der 21. Minute. Bei einem Zweikampf wurde der 32-Jährige am rechten Knöchel getroffen. Daraufhin verfolgte er das Spiel auf Krücken an der Seitenlinie. „Wir hoffen, dass die Verletzung bei Danny Latza nicht ganz so schwer ist und er uns in der Endphase unterstützen kann“, sagte Schalke-Trainer Mike Büskens, der nach dem Spiel optimistisch bleiben wollte. Am Montagnachmittag gab der Verein bekannt, dass sich der Schalke-Kapitän eine Prellung und keinen Bruch zugezogen hat. Damit gab es immerhin eine erste leichte Entwarnung beim Mittelfeldspieler.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.