- 27.04.2022

Schleudersitz HSV-Trainer: Boldt stärkt Walter den Rücken

Der HSV muss im Aufstiegsrennen neben drei eigenen Siegen auch auf Patzer der Konkurrenz hoffen. Ansonsten wird es wohl wieder nichts mit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga. Dann wird bei den Rothosen mal wieder alles und jeder hinterfragt werden. Dazu gehört auch der Trainer. Tim Walter muss sich immer wieder Kritik an seiner Spielweise gefallen lassen und sollte der Aufstieg nicht klappen, werden die Stimmen, die seinen Rauswurf fordern deutlich lauter werden. In der „SportBild“ stärkt sein Chef Jonas Boldt ihm den Rücken. „Entwicklung geht nicht nur in eine Richtung. Sie kommt auch mal ins Stocken“, so der HSV-Sportvorstand. „Jetzt geht es für den Verein darum, über den Punkt hinwegzugehen und Widerstände zu überwinden.“ Klingt, als ob Tim Walter auch weiterhin die langfristige Lösung im Volkspark sein soll.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.