- 04.05.2022

Vom Chakvetadze-Klub: HSV-Konkurrent Schalke vermeldet Neuzugang

Ihre Liga-Zugehörigkeit für die kommende Saison ist noch nicht klar, einen neuen Spieler hat HSV-Konkurrent Schalke 04 dafür aber schon einmal eingetütet: Die Königsblauen haben am Dienstag Innenverteidiger Ibrahima Cisse (21) verpflichtet. Der malische Junioren-Nationalspieler kommt ablösefrei aus der U21 von KAA Gent, dem Stammklub von HSV-Leihgabe Giorgi Chakvetadze, und erhält einen ligaunabhängigen Vertrag bis Juni 2026. „Ibrahima bringt alles mit, was es braucht, um ein richtig guter Fußballer zu werden. Er besitzt nicht nur ein unheimlich spannendes Profil, sondern hat auch einen guten Charakter. Wir sind davon überzeugt, dass er in Zukunft ein wichtiger Baustein in unserer Abwehr sein wird“, sagte der Sportdirektor des Tabellenführers, Rouven Schröder. Talent Cisse freut sich auf einen „großen Schritt“, vor dem er „großen Respekt“ habe.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.