- 17.05.2022

Ex-Hertha- und HSV-Profi ist „großer Fan“ von Walter

Für ihn werden die diesjährigen Relegationsspiele ein ganz besonderes Ereignis. Änis Ben-Hatira kennt beide Vereine auswendig. Der 33-Jährige wuchs im Wedding auf, spielte in der Jugend bei der Hertha und schaffte beim HSV zwischen 2007 und 2011 den Durchbruch zum Profi. Anschließend spielte er nochmal fünf Jahre für die Hertha. Ben-Hatira glaubt, dass die Hertha der Favorit ist. Der „Märkischen Allgemeinen Zeitung“ sagte der Offensivspieler, der inzwischen beim Berliner AK spielt, aber auch: „Ich bin großer Fan von Tim Walter. Die Art und Weise, wie er Fußball spielen lässt, dieser Offensivdrang, gefällt mir sehr. Und was viel wichtiger ist: Dass er etwas verkörpert, ein Typ ist, der kein Blatt vor den Mund nimmt.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.