- 05.06.2022

Horror-Rückrunde! Ex-HSV-Talent Halilovic vor nächstem Wechsel

Die Karriere des so einst so vielversprechenden, bereits als „Balkan-Messi“ deklarierten Alen Halilovic will einfach nicht an Fahrt aufnehmen. Auch der Wechsel zum FC Reading, dem sechsten Klub seit seinem Abschied vom HSV im Januar 2017, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Dabei erspielte sich der Kroate gleich zu Beginn der Saison einen Stammplatz und wusste mit drei Scorerpunkten in den ersten sechs Ligaspielen zu glänzen. Zwei monatelange Oberschenkelverletzungen zwischen September und November sowie Anfang Januar und Ende Februar brachten Halilovic dann aber wieder aus dem Tritt. Seit dem 3. Januar kam Halilovic nicht mehr in der Championship zum Einsatz, statt des erhofften Durchbruchs steht der mittlerweile 25-Jährige – wieder mal – vor einer offenen Zukunft. Auch die „Birmingham Mail“ berichtet davon, dass sich Halilovic einen neuen Verein wird suchen müssen. Wohin es den Offensivmann ziehen wird, ist dabei noch völlig unklar. Leichter wird die Klubsuche nach der abermals ernüchternden Saison jedenfalls nicht.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.