- 08.06.2022

HSV-Schreck! Geht dieser Ex-Kandidat jetzt zu Werder Bremen?

An ihn hat der HSV gar keine guten Erinnerungen: Bei der 0:5-Heimniederlage gegen Jahn Regensburg im September 2018 schoss Sargis Adamyan drei Treffer und die Rothosen damit quasi im Alleingang ab. Im vergangenen Winter-Transfer-Fenster stand der Armenier dann auch beim HSV auf der Liste, wechselte dann aber schließlich per Leihe von der TSG Hoffenheim zum FC Brügge. Seine Zukunft scheint jetzt aber nicht mehr in Belgien und auch nicht bei den Kraichgauern zu liegen – sondern eventuell bei einem HSV-Rivalen? Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen ist laut einem Bericht der „Bild“ an dem Angreifer interessiert. Neben Werder haben demnach aber noch weitere Bundesligavereine Interesse an dem Offensivspieler gezeigt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.