- 13.06.2022

Bericht: HSV zahlt für Kinsombi-Abschied drauf

Am Montagmittag hat der HSV den Abschied von David Kinsombi bekanntgegeben. Nach drei Jahren verlässt der 26-Jährige Hamburg in Richtung Sandhausen. Dafür kassiert der HSV offenbar keinen Cent – legt dafür sogar noch einiges an Geld oben drauf. Wie die „Bild“ berichtet, kassierte Kinsombi für seine Vertragsauflösung beim HSV 250.000 Euro. Sein Vertrag im Volkspark wäre im kommenden Juni ausgelaufen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.