- 24.06.2022

HSV-Konkurrent reist durch die USA – mit positivem Fazit

Zwölf Tage lang reiste der Liga-Konkurrent des HSV durch die USA: Sein Trainingslager verbrachte der SC Paderborn dieses Jahr in Minnesota, Illinois und Wisconsin. Sportchef Fabian Wohlgemuth zog im „Kicker“ ein positives Fazit des Trainings-Trips: „Die USA-Tour war ein absoluter Gewinn für uns.“ Auch finanziell sei die Reise „sehr gut gelaufen“. So unterstützte die DFL die Reise des SCP, der zudem Antrittsgelder für zwei Testspiele kassierte. Gegen Minnesota United aus der MLS verloren die Ostwestfalen mit 3:4, gegen Drittliga-Klub Forward Madison gab es einen 2:1-Erfolg. Übrigens: Ob Bruce Springsteen seinen Mega-Hit schon in „Paderborn in the USA“ umbenannt hat, ist nicht bekannt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.