- 28.06.2022

HSV-Boss Boldt schwärmt von Neuzugang Königsdörffer

Lange musste der HSV um ihn Kämpfen, sich mit Dynamo Dresden auf eine Ablösesumme verständigen – nun ist der Wechsel von Ransford Königsdörffer in den Volkspark offiziell, der 20-Jährige erhielt einen Vierjahresvertrag. Sportvorstand Jonas Boldt sagte über die Verpflichtung des Angreifers auf der HSV-Website: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ransford einen weiteren jungen, entwicklungsfähigen Spieler vom HSV und unserem Weg überzeugen konnten.“ Der HSV-Boss schwärmt: „Er ist ein schneller, technisch sehr gut ausgebildeter Spieler, der in der Offensive flexibel einsetzbar ist und nicht umsonst zuletzt für die U21-Nationalmannschaft nominiert wurde.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.