- 03.07.2022

Nach Kyereh: Schnappt sich Freiburg jetzt einen Ex-HSV-Stürmer?

4,5 Millionen Euro hat der Verkauf von Daniel-Kofi Kyereh in die Kassen des FC St. Pauli gespült. Der SC Freiburg, der den Ghanaer vor einer Woche verpflichtet hat, will im Offensivbereich aber noch weiter einkaufen. Nach einem Bericht des TV-Senders Sky stehen die Breisgauer vor einer Verpflichtung von Michael Gregoritsch. Der ist ja beim HSV kein Unbekannter. 2015 wechselte er für drei Millionen Euro vom VfL Bochum zum HSV. Von dort ging es zwei Jahre später für 5,5 Millionen Euro weiter zum FC Augsburg. Und jetzt nach Freiburg? Sky berichtet, dass die Verhandlungen zwischen beiden Klubs bereits weit fortgeschritten seien. Der Vertrag des 28-Jährigen läuft 2023 aus. Sein Marktwert wird von transfermarkt.de aktuell auf 4,5 Millionen Euro taxiert. Mit Blick auf die kommende Weltmeisterschaft wäre es für den österreichischen Nationalspieler wichtig, beim SC Freiburg auf genügend Spielzeit zu kommen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.