- 08.07.2022

Tomás Rincón: Entscheidung über Zukunft von Ex-HSV-Profi gefallen

Zwischen 2009 und 2014 räumte er vor der HSV-Abwehr auf, überzeugte durch Zweikampfstärke und leidenschaftlichen Einsatz. Seit seinem Abschied aus Hamburg hat Tomás Rincón in Italien seine neue Heimat gefunden, spielte wechselweise und nacheinander beim CFC Genua, bei Juventus Turin und dem FC Turin. Im vergangenen halben Jahr wurde der Venezolaner dann vom FC Turin an Sampdoria Genau verliehen – und genau dort liegt auch die sportliche Zukunft des mittlerweile 34-Jährigen, dessen Vertrag bei Stammklub FC Turin diesen Sommer ausgelaufen war. Wie der Serie-A-Klub aus Genua mitteilte, unterschrieb Rincón einen Vertrag bis 2023.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.