- 24.07.2022

HSV-Profi Meffert enttäuscht: „Heute wollte der Ball nicht ins Tor“

Die späte 0:1-Niederlage gegen Hansa Rostock drückte allen HSV-Profis aufs Gemüt – auch Jonas Meffert. Am Sky-Mikro bilanzierte der Sechser: „Ich finde, in der ersten Halbzeit haben wir es sehr gut gemacht, vielleicht nicht so klare Torchancen herausgespielt. In der zweiten Halbzeit waren wir am Anfang nicht so gut drin, waren nicht so mutig. Dann haben wir es wieder besser gemacht, waren am Ende drückend überlegen. Heute wollte der Ball nichts ins Tor.“ Außerdem, gestand Meffert, habe Rostock-Keeper Markus Kolke „super gehalten“.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.