- 13.08.2022

Kurios: Ex-HSV-Profi Vagnoman verletzt sich wegen eines Flitzers!

Was für ein Pech für den ehemaligen HSV-Profi Josha Vagnoman. In seinem zweiten Bundesliga-Einsatz für den VfB Stuttgart stand der 21-Jährige zum zweiten Mal in der Startelf, musste in der Partie bei Werder Bremen (2:2) nach 70 Minuten aber verletzt ausgewechselt werden. Und die Szene war ausgesprochen unglücklich: Im gegnerischen Strafraum setzt sich Vagnoman gut durch, ist unmittelbar vor einer Torchance – und muss seinen Sprint abrupt abbremsen, weil ein Flitzer aufs Feld stürmt. Bei diesem abrupten Abbremsen verletzte sich Vagnoman augenscheinlich am linken Oberschenkel, konnte nicht weitermachen. Eine Diagnose wird in den nächsten Tagen erwartet.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.