- 17.08.2022

Statt Pohjanpalo: Köln schnappt HSV-Konkurrent Torjäger weg

Zuletzt schien es so, als würde sich Ex-HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo zum Top-Kandidaten auf die Nachfolge von Anthony Modeste beim 1. FC Köln aufschwingen. In der Sky-Sendung „Transfer Update“ wird dem nun aber widersprochen, demnach habe es noch keine Gespräche mit dem Finnen gegeben. Wahrscheinlicher sei dagegen eine Verpflichtung von Branimir Hrgota von der SpVgg Greuther Fürth. Kann man sich mit den Franken auf eine Ablöse einigen, dürfte der Deal über die Bühne gehen. Für Fürth wäre ein Abgang des Schweden ein herber Verlust. Hrgota wechselte 2019 zum Kleeblatt und gehörte dort seither zu den absoluten Leistungsträgern. Seine Bundesliga-Tauglichkeit wies er im vergangenen Spieljahr trotz Abstieg nach (16 Scorerpunkte in 35 Einsätzen), auch in den ersten Spielen der neuen Saison lässt sich Hrgotas Wichtigkeit für die Spielvereinigung erahnen, nach vier Spielen stehen jeweils zwei Tore und Assists auf der Habenseite.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.