- 28.08.2022

„Haut mich komplett um“: Kein HSV-Elfmeter? Glatzel gibt sich fair

Ganz ohne Aufreger ging der 2:0-Sieg des HSV in Nürnberg am Samstagabend nicht über die Bühne. Bei einer Flanke von Bakery Jatta stand Robert Glatzel in der 22.

- Anzeige -
Minute im Abseits. „Aber passiv“, wie der Stürmer nach dem Spiel selbst sagte. Glatzel wurde von Club-Verteidiger James Lawrence im Strafraum rüde von den Beinen geholt, Schiedsrichter Felix Zwayer entschied jedoch auf Freistoß für Nürnberg. „Ich bin passiv, habe mit der Szene nichts zu tun. Aber klar, er kommt von hinten und haut mich komplett um“, erklärte Glatzel. „Ich sehe ihn nicht kommen und er haut mir komplett die Beine weg. Er rutscht auch selbst aus, aber wenn der Ball zu mir kommt, wäre es für mich auch ein klarer Elfmeter. Würde der Ball zu mir kommen, wären die Proteste viel größer gewesen.“ Glatzel gab sich in seiner Analyse bei Sky sehr fair: „Ich denke, es ist schon ein bisschen hart, wenn er da Elfmeter gibt. Der Ball kommt ja nicht mal zu mir. Wenn es andersrum wäre, würde ich mich auch aufregen, wenn es Elfmeter gibt.“