- 04.09.2022

Assistent aus dem Publikum: Kuriosum bei U21-Spiel des HSV

Das sieht man auch nicht alle Tage: Beim Stand von 0:2 für die Zweitvertretung des HSV gegen Hannover 96 verletzte sich nach gut einer Stunde Schiedsrichter Bela Bendowski und konnte nicht weitermachen, weshalb dessen Assistent kurzerhand die Spielführung übernahm. Kurios: Die Lücke an der Seitenlinie, die der Linienrichter folglich hinterließ, wurde von einem freiwilligen Linienrichter aus dem Publikum gefüllt. Nach dem Wiederanpfiff trafen beide Teams noch einmal, mit 1:3 mussten sich die „Rothöschen“ folglich geschlagen geben.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.