- 05.09.2022

Kiel heiß aufs HSV-Duell: „Das wird ein geiles Spiel“

Die Vorfreude bei Holstein Kiel auf das Nordderby gegen den Hamburger SV ist groß. Die Defensive ist gefestigt und nun kommt am Freitag auch noch der Lieblingsgegner aus der Hansestadt. „Das wird ein geiles Spiel“, sagte Mittelfeldspieler Marvin Schulz. Die Hamburger haben sich aus Sicht von Kiel zu einem Lieblingsgegner entwickelt. Seit dem Bundesliga-Abstieg des Traditionsclub im Jahr 2018 gab es acht Duelle. Kein einziges dieser Spiele wurde verloren. Dreimal gewann Kiel, fünf Partien endeten mit einem Unentschieden. Beim letzten Aufeinandertreffen am 10. April gewann Kiel durch einen Treffer von Kwasi Wriedt mit 1:0. Ob sich die Erfolgsserie gegen den Nordrivalen fortsetzt? Die Hoffnung von Rapp ist, dass die defensive Stabilität beibehalten wird, die Offensive sich allerdings gegenüber dem Spiel in Regensburg steigert. „Die Stürmer waren oft zu weit weg vom Ball. Das müssen wir gegen den HSV besser machen“, sagt der Trainer. „Wir haben spielerisch noch einiges aufzuholen“, betonte auch Kapitän Hauke Wahl.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.