- 12.09.2022

HSV zahlte einst Millionen: Ex-Hamburger findet neuen Klub

Sein Vertrag bei Besiktas Istanbul war Ende Juni ausgelaufen, seitdem befand sich der ehemalige HSV-Profi Gökhan Töre auf Vereinssuche. Am türkischen Deadline Day, dem 7. September, wurde der Türke aber doch noch fündig. Beim Tabellensiebten der Süper Lig Adana Demirspor unterschrieb der Offensivmann einen Vertrag bis 2025. Der HSV verpflichtete Töre einst als 19-jähriges Talent aus der Reserve des FC Chelsea und legte über vier Millionen Euro auf den Tisch. Nach nur einem Jahr und 24 Einsätzen (sechs Vorlagen) zog der gebürtige Kölner weiter nach Russland.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.