- 15.09.2022

Verletzt! Nächster Rückschlag für HSV-Abgang

Am vergangenen Wochenende, als sein neuer Verein bei keinem geringeren Klub als dem FC Bayern antrat und dort 2:2 spielte, musste HSV-Abgang Josha Vagnoman bereits zusehen – weil er im vorherigen Spiel gegen Schalke 04 die Rote Karte gesehen hatte. Nun ereilte den Rechtsverteidiger der nächste Rückschlag: Wie der VfB mitteilte, hat Vagnoman einen Schlag auf den Fuß abbekommen, die Diagnose lautet „Knochenödem am Mittelfuß“. Der 21-Jährige, der den HSV im Sommer gen Stuttgart verlassen hatte, wird den Schwaben daher am Samstag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nicht zur Verfügung stehen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.