- 19.09.2022

Wüstefeld über HSV-Zukunft: „Klebe nicht an einem Stuhl“

Im Januar endet das befristete Vorstandsmandat von Thomas Wüstefeld beim HSV. Wie es im Anschluss weitergeht, ist noch offen, erklärte der Finanzvorstand am Sonntag im NDR, der stattdessen das Wohl des Vereins in den Vordergrund seiner Aussagen stellt: „Erstmal habe ich ein definiertes Ende, so ist die Entsendung. Angst habe ich keine. Ich habe auch deutlich gemacht: Es geht immer wieder um den HSV. Ich klebe auch nicht an einem Stuhl. Man muss bedenken, dass ich das hier pro bono mache und keine Ambitionen habe, jetzt zu sagen, es muss unbedingt weitergehen. Der HSV muss im Vordergrund stehen“, stellte Wüstefeld klar.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.