- 24.09.2022

Über 200 Bundesliga-Partien: HSV-Konkurrent testet diesen Profi

Viele Zweitligisten nutzen die Testspiele während der Länderspielpause als Chance, um Spielern aus der zweiten Reihe eine Chance zu geben. So auch der HSV beim 2:2 gegen den FC Nordsjælland, wo beispielsweise Anssi Suhonen und Tom Sanne mit Scorer-Punkten auf sich aufmerksam machten. Der Karlsruher SC testete derweil einen vereinslosen Spieler, den langjährigen Bundesliga-Profi Daniel Brosinski. Der ehemalige Mainzer, der auf 222 Partien im deutschen Oberhaus kommt, ist seit der vergangenen Saison auf der Suche nach einem Verein. „An seinem Status als vertragsloser Spieler hat sich jedoch nichts geändert“, hieß es jedoch in einem Spielbericht auf der Website des KSC.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.