- 30.09.2022

Später Sieg in Hannover: HSV bleibt Tabellenführer

Endlich mal wieder dreht es sich beim HSV um Sportliches. Am Freitagabend gastierten die Hamburger bei Hannover 96 und gewannen das Nordduell mit 2:1 (1:1). Schon nach vier Minuten waren die Niedersachsen durch Sei Muroya in Führung gegangen, nachdem Miro Muheim den Ball verloren und Daniel Heuer-Fernandes weit vor dem eigenen Tor gestanden hatte. Der Ausgleich fiel wenig später durch ein Eigentor, als Julian Börner eine Flanke von Moritz Heyer ins eigene Netz grätschte (15.). In der Nachspielzeit erzielte der eingewechselte Ransford Königsdörffer das 2:1 nach einem Konter im Anschluss an eine Hannoveraner Ecke. Der HSV bleibt Tabellenführer, Verfolger Paderborn verlor zu Hause gegen Darmstadt mit 1:2.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.