- 13.10.2022

Neuer Vertrag: Ex-HSV-Trainer verlängert in Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg hat in der vergangenen Transferperiode ordentlich beim HSV zugeschlagen. Mit Jan Gyamerah und Manuel Wintzheimer wechselten gleich zwei Spieler ablösefrei zu den Franken. Aber auch im Sportvorstand ist ein ehemaliger HSVer aktiv. Und der hat jetzt einen neuen Vertrag bekommen. Dieter Hecking verlängert seinen Vertrag über eine nicht genannte Dauer. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. „Trotz der aktuell unbefriedigenden Tabellensituation sehen wir grundsätzlich eine positive Entwicklung im sportlichen Bereich“, begründet Aufsichtsratsvorsitzende Thomas Grethlein den Schritt. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Dieter Hecking dort sowohl in der Kaderzusammenstellung als auch in der Mitarbeiterführung und der strukturellen Organisation positive Wirkung erzeugt hat.“ Mit dem HSV verpasste Hecking den Wiederaufstieg in die Bundesliga und wurde nach nur einem Jahr von seinem Amt als Cheftrainer entbunden. In Nürnberg wird er aller Voraussicht nach längerfristig bleiben.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.