- 20.10.2022

Wie bitter! Eigentor von Ex-HSV-Profi wird zum Internet-Hit

Den Saisonstart hatte er sich sicher ganz anders vorgestellt. Gleich am ersten Spieltag der neuen Saison in der australischen A-League ist Léo Lacroix ein sehr unglückliches Eigentor unterlaufen. Der 30-Jährige, in der Saison 2018/19 für den HSV aktiv und inzwischen beim Western United FC in Australien unter Vertrag, erzielte gegen Melbourne City das 1:0 – allerdings ins falsche Tor. Beim Versuch, einen Kopfball abzuwehren, köpfte ein Mitspieler den Ball senkrecht in die Luft. Statt die Kugel dann jedoch zu klären, rauschte Lacroix heran, behinderte seinen Mitspieler und köpfte den Ball ins eigene Tor. Ein Video von der unglücklichen Szene ging in Australien viral, berichten unter anderem „MSN“ und „Paramount+ Australia“. Die meisten Videos in den Sozialen Netzwerken sind aus urheberrechtlichen Gründen in Deutschland allerdings nicht abrufbar. Unter anderem „Sportdigital“ hat das Video für den deutschsprachigen Raum geteilt und ebenfalls Tausende von Abrufzahlen generiert.

Doppelt bitter: Es war bei Weitem nicht der einzige Fauxpas von Lacroix an diesem Tag. Auch vor dem zweiten Gegentor unterlief Lacroix ein dicker Patzer, der bei vielen Videos für zusätzlichen Spott sorgte. Zu allem Überfluss verschuldete er dann auch noch einen Elfmeter, den sein Keeper immerhin halten konnte. „Es war vielleicht nicht sein bester Tag, aber es ist nur eine einzige Leistung“, nahm ihn Trainer John Aloisi anschließend in Schutz. Die Partie ging am Ende mit 1:2 verloren – und Lacroix‘ Saisonstart war katastrophal verpatzt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.