- 22.10.2022

„Schönes Gefühl“: HSV-Profi happy über Walters Vertrauen

Er wird in den nächsten zwei Spielen gefragt sein – denn Kapitän Sebastian Schonlau muss nach seiner Roten Karte aus dem Stadtderby sowohl am Sonntag gegen Magdeburg als auch am kommenden Wochenende zuschauen. Jonas David freut sich darauf, dem HSV wieder auf dem Platz helfen zu können, durfte schon beim 0:4 in Leipzig über 90 Minuten mitwirken – und versicherte auf dem YouTube-Kanal des Vereins, dass die Abstimmung mit seinem Abwehr-Kollegen Mario Vuskovic kein Problem sein werde. Denn, so David: „Im Training wechseln wir unsere Partner in der Innenverteidigung ständig durch, sodass wir für solche Fälle vorbereitet sind.“ Dass Coach Tim Walter ihm vertraut, gibt dem 22-Jährigen zusätzliches Selbstvertrauen: „Für jeden Spieler ist es ein schönes Gefühl, wenn er weiß, dass der Trainer ihm vertraut. Dementsprechend kann man dann vielleicht auch ein Stück weit befreiter aufspielen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.