- 27.10.2022

Vor HSV-Duell: Wirbel um Razzia bei Ex-Paderborn-Boss

Vor dem Duell mit dem HSV (Sonntag, 13.30 Uhr) beschäftigt den SC Paderborn ein Wirbel um seinen ehemaligen Geschäftsführer. Bei Markus Krösche soll bereits am 18. Oktober das Büro und das Haus von Steuerfahndern durchsucht worden sein. Das berichten mehrere Medien, darunter die „FAZ“, übereinstimmend. Demnach wird Krösche Steuerhinterziehung in seiner Zeit als Geschäftsführer beim SC Paderborn (2017 bis 2019) vorgeworfen. Damals soll er in seiner Paderborner Autoleasing-Firma „MaKro GmbH & Co. KG“ falsche Angaben bei der Umsatzsteuer gemacht haben, es gehe um einen Betrag im mittleren sechsstelligen Bereich. Derzeit ist Krösche als Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt tätig.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.