- 14.11.2022

„Nicht die WM, die ich mir wünsche“: HSV-Profi mit klaren Worten

Am Sonntag, den 20. November startet die Fußball-WM in Katar. Nach dem letzten Spieltag der Zweitliga-Hinrunde und gut einer Woche vor der Auftaktpartie kam bei einem HSV-Profi für dieses Turnier definitiv keine Euphorie auf. „Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich ein Spiel gucke oder nicht. Ich werde mir dafür nichts freischaufeln“, sagte Rothosen-Kapitän Sebastian Schonlau nach dem 4:2-Sieg über Sandhausen gegenüber der ARD-„Sportschau“. „Wenn mal Fußball läuft und ich Zeit habe, dann werde ich vielleicht auch ein Spiel gucken. Aber es ist für mich nicht die WM, die ich mir wünsche“, stellte der Verteidiger klar.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.