- 14.11.2022

Schonlau: Das ist der ärgste HSV-Konkurrent in dieser Saison

Der HSV überwintert nach dem 4:2-Sieg gegen den SV Sandhausen auf einem direkten Aufstiegsplatz. Auf Heidenheim (3.) haben die Rothosen einen Punkt Vorsprung, auf Kaiserslautern (4.) sogar schon fünf Zähler. Im Kampf um den Aufstieg sieht Kapitän Sebastian Schonlau – wenig überraschend – den Tabellenführer aus Darmstadt aber als ärgsten Konkurrenten. „Sie machen es richtig gut und stehen nicht ohne Grund auf dem ersten Tabellenplatz. Das ist eine abgezockte Truppe, die weiß, was sie tut, mit einem brutalen Offensivdrang. Die wissen schon, wie sie Tore schießen“, schwärmte der Innenverteidiger im Interview mit „Transfermarkt“ von den Lilien.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.