- 28.11.2022

Kaderplatz wird wahrscheinlicher: Ex-HSV-Profi könnte Konkurrenten verlieren

Der 1. FC Nürnberg um Ex-HSV-Trainer Dieter Hecking könnte einem ehemaligen HSV-Profi in seiner derzeitig unzufriedenstellenden Situation helfen. Die Franken sind nämlich auf der Suche nach einem Ersatz für ihren bis Saisonende verletzten Keeper Christian Mathenia. Dabei ist die Klubführung wohl an Michael Esser von VfL Bochum herangetreten, der im Ruhrpott nur Ersatztorhüter ist. Ein Transfer könnte wohl auch HSV-Leihgabe Marko Johansson helfen. Denn der Schwede ist derzeit nur Nummer drei im Keeper-Ranking an der Castroper Straße. Sollte Esser wechseln, könnte Johansson endlich auf die erhoffte Spielzeit kommen. Denn bislang stand der 24-Jährige nur in zwei Ligaspielen überhaupt im Kader. Einen Einsatz konnte er aber nicht verzeichnen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.