- 29.11.2022

Ex-HSV-Trainer Labbadia Kandidat bei Bundesliga-Klub

Es ist mittlerweile fast zwei Jahre her, dass Bruno Labbadia in der Bundesliga auf der Trainerbank saß. Im Januar 2021 endete sein Engagement bei Hertha BSC. Nun könnte der 56-Jährige seine Rückkehr in die Bundesliga feiern. Wie Sky berichtet, ist der frühere HSV-Coach ein Kandidat beim VfB Stuttgart, wo er Interimstrainer Michael Wimmer ablösen würde. Labbadia zählt demnach neben Ajax-Coach Alfred Schreuder und Ex-Kopenhagen-Trainer Jess Thorup zum Kandidatenkreis; er war dort bereits vom 2010 bis 2013 in derselben Funktion verantwortlich. Stuttgart startet am 12. Dezember wieder ins Training. Bis dahin soll bei den Schwaben eine Entscheidung über den neuen Trainer gefallen sein.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.