- 02.12.2022

Bericht: Bundesligist an HSV-Vorstand Boldt interessiert

HSV-Vorstand Jonas Boldt hat seinen Vertrag im Volkspark immer noch nicht verlängert. (Foto: Witters)
HSV-Vorstand Jonas Boldt hat seinen Vertrag im Volkspark immer noch nicht verlängert. (Foto: Witters)

Die Vertragsverlängerung von Jonas Boldt beim HSV lässt weiter auf sich warten, aktuell liegt der Ball in dieser Causa in der Führungsetage des Klubs. Allzu lange Zeit lassen sollten sich die Verantwortlichen aber nicht mehr, denn: Offenbar sind inzwischen auch andere Vereine aufmerksam geworden auf den 40-Jährigen. Wie das „Abendblatt“ berichtet, hat der VfB Stuttgart die Fühler nach Boldt ausgestreckt. Demnach sei dieser einer von mehreren Kandidaten auf den Posten des Sportdirektors beim VfB Stuttgart. Dieser ist vakant, seit sich die Schwaben und Ex-Sportchef Sven Mislintat zuletzt auf eine Beendigung der Zusammenarbeit einigten. Auf Nachfrage des „Abendblatt“ habe sich Boldt nicht zu der Thematik äußern wollen. Die Drähte zwischen dem VfB und Boldt sind in jedem Fall gelegt, im Sommer handelten beide Parteien den Transfer von Josha Vagnoman aus.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.